Damaris Wyss - Yoga
LogoHomeCraniosacrale Therapie

AGB

Einige Regeln erleichtern die Arbeit, so dass wir uns mit Freude und Energie ganz auf die Yogastunden konzentrieren können.


  • Die Teilnehmenden übernehmen für ihren Körper und ihr ganzes Sein die volle Verantwortung
  • Schwangerschaft und gesundheitliche Probleme oder Beschwerden sind mitzuteilen.
  • Bei schwerer Krankheit und bei Unfall mit vorgelegtem Arztzeugnis wird die Kursgebühr nach dem dritten Mal Fehlen in Folge angehalten. Sie wird wieder aktiviert, wenn der Besuch der Yogastunden wieder aufgenommen werden kann.
  • Kündigungen:
    Der Kursplatz für den jeweils folgenden Kursblock wird für die Teilnehmenden freigehalten. Kündigungen sind deshalb mindestens sechs Wochen vor Ablauf jedes Kursblocks mitzuteilen, d.h. jeweils bis 15. März, 15. Juli bzw. 15. November.
  • Die Rechnungen sind termingerecht zu bezahlen
  • Für Garderobe und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen
  • Handys und piepsende Uhren sind ganz auszuschalten
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmenden
  • Wenn die Lehrperson erkrankt und keinen Ersatz stellen kann, werden die ausgefallenen Lektionen im nächsten Kursblock kompensiert.